Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Button Menue mobile
Entscheide nach
Gleichstellungsgesetz
 

Frühere Veranstaltungen (Archiv)

    Online-Weiterbildung: Mit Fairness zum Erfolg. Das Gleichstellungsgesetz im Arbeitsalltag

    • 22. Januar 2021, 9 bis 16.45 Uhr
      Online auf Zoom

    Eintägige Weiterbildung zum Gleichstellungsgesetz. Ein gemeinsames Angebot der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Bern.
    Thematische Schwerpunkte:

    • Rechte und Pflichten nach Gleichstellungsgesetz
    • Geschlechtsspezifische Ungleichheiten im Erwerbsleben
    • Vermeiden und Erkennen von direkten und indirekten Diskriminierungen
    • Prävention und Intervention bei sexueller Belästigung
    • Instrumente für ein diskriminierungsfreies Arbeitsklima
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Online-Weiterbildung: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: wie beraten?

    • 14. Januar 2021, 8.30 bis 17 Uhr
      Online auf Zoom und
    • 15. Januar 2021, 8.30 bis 12.15 Uhr
      Online auf Zoom

    Sexuell belästigte Personen informieren, beraten und unterstützen: Diese Aufgabe ist anspruchsvoll und erfordert Beratungskompetenz, Fachwissen über sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Kenntnisse der Verfahrensabläufe im Betrieb und vor Gericht. An der zweitägigen Weiterbildung der FGS können Sie durch Referate, Fallbeispiele, Gruppenarbeiten sowie Rollenspiele

    • Ihr Fachwissen zum Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erweitern
    • Ihre Handlungskompetenz in der Beratung von Betroffenen stärken
    • Ihre Rolle als betriebsinterne oder -externe Ansprechsperson klären
    • über Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Beratungstätigkeit reflektieren
    • sich mit Fachpersonen austauschen und die Angebote der spezialisierten Fachstellen kennenlernen
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung (französisch): Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

    • 26. November 2020, 13.30 bis 17.30 Uhr
      Chemin des Lovières 13, 2720 Tramelan

    Sexuelle Belästigung verletzt die persönliche Integrität. Das Gesetz verpflichtet Arbeitgebende dazu, Massnahmen zum Schutz von Arbeitnehmenden zu ergreifen. Was braucht es, um professionell vorbeugen und handeln zu können?
    An der eintägigen Weiterbildung der Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern (FGS) und des Réseau égalité Berne francophone können Fachleute und Betriebe die notwendigen Kompetenzen dazu erwerben.

  • PDF : Flyer
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: wie beraten?

    • 19. November 2020, 8.30 bis 17 Uhr
      Workspace Welle7, Bahnhof Bern, Schanzenstrasse 5, 3008 Bern und
    • 20. November 2020, 8.30 bis 12.15 Uhr
      Workspace Welle7, Bahnhof Bern, Schanzenstrasse 5, 3008 Bern

    Sexuell belästigte Personen informieren, beraten und unterstützen: Diese Aufgabe ist anspruchsvoll und erfordert Beratungskompetenz, Fachwissen über sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Kenntnisse der Verfahrensabläufe im Betrieb und vor Gericht. An der zweitägigen Weiterbildung der FGS können Sie durch Referate, Fallbeispiele, Gruppenarbeiten sowie Rollenspiele

    • Ihr Fachwissen zum Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erweitern
    • Ihre Handlungskompetenz in der Beratung von Betroffenen stärken
    • Ihre Rolle als betriebsinterne oder -externe Ansprechsperson klären
    • über Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Beratungstätigkeit reflektieren
    • sich mit Fachpersonen austauschen und die Angebote der spezialisierten Fachstellen kennenlernen
  • PDF : Flyer
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung für Frauen (französisch): Ich schöpfe mein Potential aus! Aktiv im Berufsleben

    • 22. Oktober 2020, 16.30 bis 20 Uhr
      ceff INDUSTRIE, rue Baptiste-Savoye 26, 2610 Saint-Imier
    • 18. November 2020, 16.30 bis 20 Uhr
      ceff INDUSTRIE, rue Baptiste-Savoye 26, 2610 Saint-Imier und
    • 16. Dezember 2020, 16.30 bis 20 Uhr
      BFB - Bildung Formation Biel-Bienne, place Robert Walser 9, 2502 Biel/Bienne

    Wollen Sie besser gerüstet sein, um sich in der Berufswelt zu behaupten? Die dreitätige Weiterbildung des Réseau égalité Berne francophone in Saint-Imier und Biel unterstützt Frauen dabei. Auf dem Programm stehen persönliche Entwicklung, Umgang mit Machtspielen sowie Tipps und Tricks zur Lohnverhandlung.

  • PDF : Flyer
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung (französisch): Logib-Schulung

    • 8. September 2020, 9 bis 17 Uhr
      Fribourg

    Der Bund stellt für Lohnanalysen das Tool Logib zur Verfügung. Das Tool kann bei allen Schweizer Unternehmen angewandt werden. Es berücksichtigt aber nur teilweise die Lohnfunktionen der einzelnen Unternehmen. Mit etwas Übung sind die Daten innerhalb eines Tages ins Tool eingespeist. Doch es gibt Stolpersteine, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind und auch die Interpretation der Daten ist nicht immer einfach. Die Universität St. Gallen ist offizieller Partner des Bundes und bietet eintägige Logib-Schulungen an. Nehmen Sie an einer Schulung teil und machen Sie sich fit, um das Lohnanalyse-Tool ohne Unterstützung auch in Zukunft richtig anzuwenden.

  • Weitere Informationen und Anmeldung zur Logib-Schulung
  • Weiterbildung: Mit Fairness zum Erfolg. Das Gleichstellungsgesetz im Arbeitsalltag

    • 31. August 2020, 9 bis 17 Uhr
      Coop Tagungszentrum, Seminarstrasse 12–22, 4132 Muttenz
    • 17. September 2020, 9 bis 17 Uhr
      Villa Crescenda, Bundesstrasse 5, 4054 Basel
    • 30. Oktober 2020, 9 bis 16.45 Uhr
      Workspace Welle7, Bahnhof Bern, Schanzenstrasse 5, 3008 Bern

    Eintägige Weiterbildung zum Gleichstellungsgesetz. Ein gemeinsames Angebot der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Bern.
    Thematische Schwerpunkte:

    • Rechte und Pflichten nach Gleichstellungsgesetz
    • Geschlechtsspezifische Ungleichheiten im Erwerbsleben
    • Vermeiden und Erkennen von direkten und indirekten Diskriminierungen
    • Prävention und Intervention bei sexueller Belästigung
    • Instrumente für ein diskriminierungsfreies Arbeitsklima
  • PDF : Weitere Informationen zu den Kursen in Muttenz und Basel
  • Weitere Informationen zum Kurs in Bern
  • Online-Weiterbildung für Frauen: Kreativ und geschickt in die Lohnverhandlung!

    • 11. Juni 2020, 17 bis 21 Uhr
      Universität Bern, Bahnhof Bern, Parkterrasse 14, 3012 Bern

    Die Weiterbildung findet online statt.
    In dieser Weiterbildung können Sie sich aktiv auf die bevorstehende Lohnverhandlung vorbereiten. Durch Rollenspiele und persönliche Feedbacks können Sie

    • lernen, worauf es bei Lohnverhandlungen ankommt
    • sich Verhandlungsstrategien und -taktiken aneignen
    • Tricks mitnehmen, die Ihnen persönlich weiterhelfen
    Die Weiterbildung wird organisiert von der Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern in Zusammenarbeit mit BPW Club Bern und FrauenzentraleBE

  • PDF : Flyer
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - wie beraten?

    • 12. März 2020, 9 bis 17 Uhr und 13. März 2020, 9 bis 12.30 Uhr
      Alterszentrum Klus Park, Asylstrasse 130, 8032 Zürich
    • 11. Juni 2020, 9 bis 17 Uhr und 12. Juni 2020, 9 bis 12.30 Uhr
      Alterszentrum Klus Park, Asylstrasse 130, 8032 Zürich
    • 26. November 2020, 9 bis 17 Uhr und 27. November 2020, 9 bis 12.30 Uhr
      Alterszentrum Klus Park, Asylstrasse 130, 8032 Zürich

    Die Aufgabe, belästigte Personen zu informieren, zu beraten und zu unterstützen, ist anspruchsvoll. In dem eineinhalbtägigen Kurs «Eindeutig Zweideutig» lernen Sie drei zentrale Dinge:

    • Sie kennen Ihre Rolle als Beratungs- oder Vertrauensperson und die damit verbundenen Aufgaben und Kompetenzen.
    • Sie wissen, wie ein Beratungsgespräch gestaltet wird und wie Sie Klientinnen und Klienten unterstützend begleiten können.
    • Sie kennen das Gleichstellungsgesetz (GIG), welches alle Arbeitgebenden in der Schweiz dazu verpflichtet, die eigenen Mitarbeitenden vor Diskriminierungen zu schützen, präventive Massnahmen zu ergreifen und Belästigungen zu stoppen.
    Im Rahmen dieses Kurses erweitern Sie anhand von Kurzreferaten, Rollenspielen, Fallbearbeitungen und Diskussionen Ihr Wissen, trainieren Ihre Beratungs- und Handlungskompetenzen und schaffen die Voraussetzungen, um in Ihrem Unternehmen künftig Ihre fachliche Rolle professionell ausüben zu können.

  • PDF : Flyer
  • Weitere Informationen, Kontakt und Anmeldung
  • Webinar: Lohnverhandlungen: So geht das!

    Datum

    • 27. Mai 2021,16.00-18.00 Uhr, Webinar

    Inhalt
    Lohnverhandlungen sind nicht einfach, schon gar nicht, wenn man in einer diesbezüglich eher zurückhaltenden Kultur lebt. Und noch weniger, wenn man eine Frau ist.
     
    In diesem Webinar lernen Sie, worauf es bei Lohnverhandlungen wirklich ankommt. Wie können Sie sich auf eine konkrete Verhandlung vorbereiten? Und wie funktioniert Zahlenakrobatik?

  • Anmeldung und weiter Informationen
  • Führungsseminar für Frauen: Erfolgreich und wirksam durch selbstbewusste Führung

    • 22./23. April, 13./14. Mai, 24./25. Juni, 12./13. Aug.,10./11. Sept. 2020
      Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Soziale Arbeit, Hofackerstrasse 30, Muttenz

    Dieses 10-tägige Seminar (aufgeteilt auf 5 Blöcke à 2 Tage) richtet sich an Frauen in Leitungsfunktionen und Frauen, die Führungsqualitäten für spätere Positionen entwickeln und Geschlechterrollen im Führungsverhalten reflektieren wollen.
    Thematische Schwerpunkte:

    • Genderspezifische Aspekte der Führung verstehen und analysieren
    • Erfolgversprechendes Leitungsverhalten erkennen und anwenden
    • Unterschiedliche Führungs- und Kommunikationsstile üben und deren Bezug zu Geschlechterrollen reflektieren
    • Spezielle Fallstricke und Chancen in der Führung entdecken
    • Selbstmarketingstrategien aufbauen– Eigen-PR
    • Anhand eines persönlichen «Gender-Change-Projekts» die eigene Zukunft planen
  • PDF : Flyer
  • Weitere Informationen, Kontakt und Anmeldung
  • Weiterbildung: Mit Fairness zum Erfolg. Das Gleichstellungsgesetz im Arbeitsalltag

    Daten

    • 12. Mai 2021, Muttenz
    • 17. Mai 2021, Muttenz

    Inhalt
    Fragen Sie sich zum Beispiel, ob man bei Mutterschaft kündigen darf? Wo die Grenze zwischen Flirt und sexueller Belästigung liegt? Wie Sie eine Ausschreibung so formulieren können, dass Ihr Team diverser wird?
     
    Solchen Fragen geht die Weiterbildung nach mit den Schwerpunkten:

    • Direkte und indirekte Diskriminierung gemäss Gleichstellungsgesetz
    • Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern im Erwerbsleben
    • Vorgehen bei einer Klage oder Beschwerde
    • Chancen und Risiken bei Beschwerdeverfahren
    • Möglichkeiten der Sensibilisierung, Unterstützung von Betroffenen
    • Schutz vor sexueller Belästigung>/li>
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Mit Fairness zum Erfolg. Das Gleichstellungsgesetz im Arbeitsalltag

    Daten

    • Freitag, 22. Oktober 2021, 9.00 - 16.45 Uhr, Workspace Welle 7 (Bahnhof SBB Bern) oder online auf zoom

    Inhalt
    Den gesetzlichen Gleichstellungsauftrag umsetzen und ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld schaffen: Dies ist die beste Voraussetzung für gute Leistungen. Unternehmen und Institutionen profitieren von einem angenehmen Betriebsklima und motivierten Mitarbeitenden.
     
    Der Kurs richtet sich an Führungspersonen und Personen im Personalwesen oder in der Beratung.

  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Gleichstellung im Arbeitsalltag

    Daten

    • Dienstag, 6. Juli 2021, 09.00 bis 17.00 Uhr, Bildungsdepartement, Konferenzraum 6. Stock, Davidstrasse 31, St.Gallen

    Inhalt
    Gleichstellung tatsächlich leben und ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld schaffen: Auf dem Weg dahin gibt es einige Hürden. Die Weiterbildung hilft Ihnen, Diskriminierungen besser zu erkennen und angemessen zu handeln. Indem Sie in Ihrem Arbeitsumfeld Gleichstellung und Chancengleichheit gewährleisten, fördern Sie ein gutes Arbeitsklima für alle. Als Organisation gewinnen Sie an Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt.

  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Kreativ und geschickt in die Lohnverhandlung! - Weiterbildung für Frauen

    Daten

    • Montag, 21. Juni 2021, 17.00 - 21.00 Uhr, online auf Zoom

    Inhalt
    Der Kurs richtet sich an Frauen im Berufsleben, die sich aktiv auf ihre Lohnverhandlungen vorbereiten wollen.
     
    Kursziele

    • Sie wissen, worauf es bei Lohnverhandlungen ankommt.
    • Sie kennen Verhandlungsstrategien und -taktiken.
    • Sie kennen Tricks, die Ihnen persönlich weiterhelfen.
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Werkplatz Égalité - Plattform für Gleichstellung in Unternehmen

    Daten

    • 21. Januar 2021, Bern, Kick-Off: Online Workshop mit Apéro
    • 25. März 2021, Ort noch unbekannt, Workshop 1
    • 10. Juni 2021, Ort noch unbekannt, Workshop 2
    • 9. September 2021, Ort noch unbekannt, Workshop 3
    • 25. November 2021, Bern, Jahresevent mit Auszeichnung

    Inhalt
    Gleichstellung, Diversität und Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Werksplatz Égalité bringt Unternehmen zusammen, die sich zu diesen Themen praxisbezogen austauschen und ihre Fragen beantworten wollen.
     
    An den Workshops werden u.a. folgende Fragen diskutiert:

    • Wie können wir ein neues flexibles Arbeitszeitmodell einführen?
    • Wie gestalten wir die Prozesse zur Personalrekrutierung gendergerecht? Wie können wir mehr Frauen für Führungsfunktionen gewinnen?
    • Können wir Vätern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen?
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Referat und Workshops: 25 Jahre Gleichstellungsgesetz - Wo stehen wir?

    Datum

    • 30. September 2021, 16.15 Uhr

    Inhalt
    In diesem Jahr feiern wir in der Schweiz 25 Jahre Gleichstellungsgesetz (GlG). Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Gleichstellung in der Schweiz, zumindest in rechtlicher Hinsicht. Aber wie sieht es in der Realität aus? Die Bundesverfassung schreibt einerseits vor, dass «das Gesetz die Gleichstellung in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht vorsieht» und stellt andererseits sicher, dass Frauen und Männer «Anspruch auf gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit haben». Ist das 2021 die Realität?

  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Öffentlicher Anlass: Forum Werkplatz Égalité: Familienfreundlichkeit, Gleichstellung und Diversität in Unternehmen: Wie weiter nach der Krise?

    Ort und Datum

    • Donnerstag, 9. September 2021, 17.15 - 19.00 Uhr, Grosse Orangerie Elfenau, Bern, Einlass mit Covid-Zertifikat

    Inhalt
    Panel und Praxisaustausch mit anschliessendem Apéro. Die Pandemie hat die Arbeitswelt innert Kürze auf den Kopf gestellt. Berufs- und Privatleben sind durcheinandergeraten. Welche Auswirkungen hat die Krise auf Vereinbarkeit, Gleichstellung und Diversität in Unternehmen? Rücken diese Themen jetzt in den Hintergrund? Oder stärkt Diversität gerade in der Krise die Anpassungsfähigkeit von Betrieben?

  • Weitere Informationen
  • Weiterbildung: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - wie beraten?

    Daten

    • 12. März 2021, 8.30–12.00 Uhr
    • 27. Mai 2021, 8.30–12.00 Uhr
    • 28. Mai 2021, 8.30–12.00 Uhr
    • 10. Juni 2021, 8.30–12.00 Uhr
    • 11. Juni 2021, 8.30–12.00 Uhr
    • 25. November 2021, 9.00–12.00 Uhr
    • 25. November 2021, 13.30–17.00 Uhr
    • 26. November 2021, 9.00–12.30 Uhr

    Inhalt
    Im Rahmen dieses Kurses erweitern Sie anhand von Kurzreferaten, Rollenspielen, Fallbearbeitungen und Diskussionen Ihr Wissen, trainieren Ihre Beratungs- und Handlungskompetenzen und schaffen die Voraussetzungen, um in Ihrem Unternehmen künftig Ihre fachliche Rolle professionell ausüben zu können.

  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Gleichstellung und Geschlechterdiskriminierung in der Arbeitswelt - juristische Tagung des SGB

    Daten

    • 25. November 2021

    Inhalt
    Die juristische Tagung des SGB widmet sich der Frage, wie kann der Diskriminierungsschutz weiter gestärkt werden. Hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis berichten über den Stand der Wissenschaft sowie über möglichen Handlungsbedarf.

  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Mit Fairness zum Erfolg

    Daten

    • 3. Mai 2022
    • 10. Mai 2022

    Inhalt
    Machen Sie sich fit, wie das Gesetz Gleichstellung am Arbeitsplatz sicherstellt: Unsere Online-Weiterbildung steht Ihnen offen.
     
    Für Gleichstellung von Frauen und Männern zu sorgen, ist nicht nur eine Pflicht für Unternehmen. Ein Arbeitsumfeld frei von Benachteiligung bringt Erfolg und macht Unternehmen attraktiv. Das Gleichstellungsgesetz bietet dazu die rechtliche Handhabe.
     
    Gleichstellung BL bietet eintägige Kurse zu diesem Gesetz an – seit 1998 ein beliebtes Angebot. Sind Sie Führungskraft, arbeiten Sie im Personalwesen, beraten Sie Arbeitnehmende oder engagieren Sie sich gewerkschaftlich? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Weiterbildung: Gleichstellung im Arbeitsalltag

    Datum

    • 04. März 2022, 09.00 bis 17.00 Uhr

    Inhalt
    Mit der Weiterbildung "Gleichstellung im Arbeitsalltag" sensibilisiert das Kompetenzzentrum für Integration und Gleichstellung St. Gallen Fachpersonen für das Gleichstellungsgesetz.
     
    Anhand von Fallbeispielen erwerben Sie Sicherheit darin, konkrete Situationen zu beurteilen und Betroffene bei der Wahrnehmung ihrer Rechte zu unterstützen. Sie eignen sich Kompetenzen an, um Chancen und Risiken von Beschwerdeverfahren abzuschätzen. Sie erkennen, wie Sie Diskriminierungen in Ihrem Betrieb vermeiden können. Für Ihren Arbeitsalltag erhalten Sie ausführliche Unterlagen mit Checklisten, weiterführenden Broschüren und Literaturlisten.

  • Weitere Informationen und Anmeldung
  • BiblioTalk: Warum gibt es Lohnungleichheit?

    Datum

    • 08. Februar 2022, 18.00 - 19.30 Uhr

    Inhalt
    Die Fachstelle für Gleichstellung Zürich lädt zum BiblioTalk ein. Am BiblioTalk nimmt die Soziologin Benita Combet von der Universität Zürich eine Auslegeordnung vor und diskutiert die nachfolgenden Fragen vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstandes:
     
    Weswegen besteht Uneinigkeit über das exakte Ausmass der Lohnungleichheit?
    Besteht Lohnungleichheit schon beim Eintritt in den Arbeitsmarkt oder ist sie eine Konsequenz von Geschlechterunterschieden in der Karrieregestaltung?
    Welche Rolle spielt Diskriminierung und wie kann diese erklärt werden?
    Welchen Gestaltungsspielraum haben Frauen durch resoluteres Auftreten oder aggressiveres Verhandeln?

  • Weitere Informationen und Anmeldung
  • Lohngleichheit überprüfen - damit Sie wissen, woran Sie sind

    Datum und Ort

    • 07. April 2022, 14:00 - 17.00, Zoom

    Inhalt
    Das Standard-Analyse-Tool des Bundes Logib ist ein anerkanntes und kostenlos zugängliches Instrument, um die Lohngleichheit von Frau und Mann zu prüfen. Es kommt zum Einsatz als Selbsttest, bei durch Fachpersonen begleiteten Analysen und bei staatlichen Kontrollen. Modul 1 ist geeignet für grössere Betriebe (min. 50 gültige Datensätze) und Modul 2 für kleinere (anwendbar ab einem Mann und einer Frau).
     
    Lernen Sie das Instrument kennen und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse anhand von praktischen Übungen mit Logib Modul 1 oder 2.

  • Anmeldung und mehr Informationen
  • Lohngleichheit nachhaltig implementieren: worauf es ankommt!

    Datum und Ort

    • 12. Mai 2022, 15.00 bis 17.30 Uhr, Berner Kantonalbank, 3097 Liebefeld

    Inhalt
    Auf dem Weg zur Lohngleichheit gibt es viele Stolperfallen: Von der Rekrutierung über die Leistungsbeurteilung bis zur Beförderung spielen Lohnfragen eine Rolle. Wie gestalten wir Personalprozesse diskriminierungsfrei und wie setzen wir die Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern nachhaltig um? Wir fragen die Expertin nach gleichstellungsrelevanten Aspekten rund um den Lohn und zeigen, wie gute Praxis dazu aussehen könnte. Ihre Fragen und Erfahrungen sind willkommen!

  • Weitere Informationen und Anmeldung

Aktuelle Veranstaltungen

© Die Fachstellen für Gleichstellung in der Deutschschweiz