Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Button Menue mobile
Entscheide nach
Gleichstellungsgesetz
 

Weiterbildungsangebote

    Mit Fairness zum Erfolg. Das Gleichstellungsgesetz im Arbeitsalltag - Weiterbildung für Betriebe

    Datum und Ort

    • Donnerstag, 27.10.2022, 9.00 – 16.45 Uhr, Welle7 Workspace, Schanzenstrasse 5, 3008 Bern

    Inhalt
    Den gesetzlichen Gleichstellungsauftrag umsetzen und ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld schaffen: Dies ist die beste Voraussetzung für gute Leistungen. Unternehmen und Institutionen profitieren von einem angenehmen Betriebsklima und motivierten Mitarbeitenden. Auf dem Arbeitsmarkt gewinnen sie an Attraktivität.
     
    Zielgruppe:
    Der Kurs richtet sich an Personen,

    • die eine Führungsfunktion innehaben
    • die im Personalwesen oder im Bereich Gleichstellung tätig sind
    • die Arbeitnehmende beraten oder gewerkschaftlich engagiert sind
    Juristische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
     
    Kursziel:
    • Sie erwerben Sicherheit darin, konkrete Situationen zu beurteilen und Betroffene bei der Wahrnehmung ihrer Rechte zu unterstützen
    • Sie können Chancen und Risiken von Beschwerdeverfahren abschätzen
    • Sie erkennen, wie Sie Diskriminierungen in Ihrem Betrieb vermeiden können
  • PDF : Flyer
  • Mehr Informationen und Anmeldung
  • Gleichstellung im Arbeitsalltag - Weiterbildung für Fachpersonen

    Datum und Ort

    • Freitag, 28.10.2022, 9.00 – 17.00Uhr, Bildungsdepartement, Konferenzraum 6. Stock, Davidstrasse 31, 9000 St. Gallen

    Inhalt
    Gleichstellung tatsächlich leben und ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld schaffen: Auf dem Weg dahin gibt es einige Hürden. Die Weiterbildung hilft Ihnen, geschlechtsspezifische Diskriminierungen besser zu erkennen und angemessen zu handeln. Indem Sie in Ihrem Arbeitsumfeld Gleichstellung und Chancengleichheit gewährleisten, fördern Sie ein gutes Arbeitsklima für alle. Als Unternehmen gewinnen Sie an Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt.
     
    Zielgruppe:
    Der Kurs richtet sich an Personen,

    • die eine Führungsfunktion innehaben
    • die im Personalwesen oder im Bereich Gleichstellung tätig sind
    • die Arbeitnehmende beraten oder gewerkschaftlich engagiert sind
    • sowie weitere interessierte Personen
    Anmeldung und Kurskosten
    Unter www.gleichstellung.sg.ch können Sie sich bis am 28. September online für die Weiterbildung anmelden. Die Zahl der Teilnehmenden ist beschränkt. Die Kurskosten betragen CHF 250 (Kursunterlagen und Mittagessen sind einbegriffen).

  • PDF : Flyer
  • Mehr Informationen und Anmeldung
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: wie beraten? - Weiterbildung für Betriebe

    Daten

    • Donnerstag, 24. November 2022, 8.30 – 17.00 Uhr und
      Freitag, 25. November 2022, 8.30 – 12.15 Uhr
    Ort
    Welle7 Workspace, Schanzenstrasse 5, 3008 Bern

    Inhalt
    Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist ein aktuelles und heikles Thema. Die Aufgabe, belästigte Personen zu informieren, zu beraten und zu unterstützen, ist anspruchsvoll. Sie erfordert Beratungskompetenz, Fachwissen über sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Kenntnisse der Verfahrensabläufe im Betrieb und vor Gericht.
     
    Zielgruppe:
    Der Kurs richtet sich an Personen,

    • die bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz Ansprechpersonen sind.
    • die im Personalwesen oder in der Beratung tätig sind.
    • die Führungsaufgaben wahrnehmen.
    • die gewerkschaftlich engagiert sind.
    • die in der Privatwirtschaft oder Verwaltung tätig und am Thema interessiert sind.
    Kursziel:
    • Sie erweitern Ihr Fachwissen zum Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
    • Sie stärken Ihre Handlungskompetenz in der Beratung von Betroffenen
    • Sie klären Ihre Rolle als betriebsinterne oder -externe Ansprechperson
    • Sie reflektieren über Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Beratungstätigkeit
    • Sie tauschen sich mit Fachpersonen aus und lernen die Angebote der spezialisierten Fachstellen kennen
  • Mehr Informationen und Anmeldung
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - wie beraten?

    Daten

    • 07. März 2022, 08.30 - 12.00
    • 08. März 2022, 08.30 - 12.00
    • 09. Juni 2022, 08.30 - 12.00
    • 10. Juni 2022, 08.30 - 12.00
    • 24. November 2022, 08.30 - 12.00
    • 25. November 2022, 08.30 - 12.00
    Die Kurse finden jeweils online statt.

    Inhalt
    Die Aufgabe, belästigte Personen zu beraten und unterstützen ist anspruchsvoll. In dem eineinhalbtägigen Kurs «Eindeutig Zweideutig» lernen Sie drei zentrale Dinge:
     
    Sie kennen Ihre Rolle als Beratungs- oder Vertrauensperson und die damit verbundenen Aufgaben und Kompetenzen.
    Sie wissen, wie ein Beratungsgespräch gestaltet wird und wie Sie Klientinnen und Klienten unterstützend begleiten können.
    Sie kennen das Gleichstellungsgesetz (GIG), welches alle Arbeitgebenden in der Schweiz dazu verpflichtet, die eigenen Mitarbeitenden vor Diskriminierungen zu schützen, präventive Massnahmen zu ergreifen und Belästigungen zu stoppen.
     
    Im Rahmen dieses Kurses erweitern Sie anhand von Kurzreferaten, Rollenspielen, Fallbearbeitungen und Diskussionen Ihr Wissen, trainieren Ihre Beratungs- und Handlungskompetenzen und schaffen die Voraussetzungen, um in Ihrem Unternehmen künftig Ihre fachliche Rolle professionell ausüben zu können.
     
    Die Weiterbildung richtet sich an beratende Fachpersonen.

  • PDF : Flyer
  • Weitere Informationen und Anmeldung

Alle Veranstaltungen (Archiv)

© Die Fachstellen für Gleichstellung in der Deutschschweiz