Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Button Menue mobile
Entscheide nach
Gleichstellungsgesetz

Weiterführende Informationen / Literaturhinweise

Gleichstellungsgesetz im Allgemeinen
 
ARIOLI KATHRIN, Die Rechtsfigur der indirekten Diskriminierung, in: Allgemeine juristische Praxis (AJP), 11/1993, S. 1327 – 1335.
 
AUBERT GABRIEL/LEMPEN KARINE, Commentaire de la loi fédérale sur l’égalité, Genf 2011.
 
CLASS EDI/MÖSSINGER RAINER, Die Rechte der Frau im Arbeitsverhältnis, Zürich 1996.
 
DUNAND JEAN-PHILLIPE/LEMPEN KARINE/MAHON PASCAL, Die Gleichstellung von Frau und Mann in der Arbeitswelt, 1996-2016: 20 Jahre Gleichstellungsgesetz, Zürich 2016.
 
FREIVOGEL ELISABETH, Lücken und Tücken in der Anwendung des Gleichstellungsgesetzes, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1343 – 1350.
 
FRIED ANDREA/WETZEL RALF/BAITSCH CHRISTOF, Wenn zwei das Gleiche tun... Diskriminierungsfreie Personalbeurteilung, hrsg. von: Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann, Zürich 2000.
 
JACCOTTET TISSOT CATHERINE, Les procès en égalité: de l’exigence de justice à la pratique, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 12/2004, S. 1514 – 1518.
 
KADISHI BERNADETTE, Schlüsselkompetenzen wirksam erfassen – Personalselektion ohne Diskriminierung, Altstätten 2001.
 
KÄLIN WALTER/LOCHER RETO, Der Zugang zur Justiz in Diskriminierungsfällen, Synthesebericht, SKMR, Bern 2015.
 
KAUFMANN CLAUDIA/STEIGER-SACKMANN SABINE, Kommentar zum Gleichstellungsgesetz, 2. Aufl., Basel 2009.
 
LEMPEN KARINE/BINDER ANDREA, Umsetzung von Art. 11 in der Schweiz, in: Schläppi/Ulrich/Wyttenbach (Hrsg.), CEDAW. Kommentar zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Diskriminierung der Frau, Bern 2015, S. 799 – 844.
 
LEMPEN KARINE, Le point sur la loi fédérale sur l’égalité, in: Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung (FZR) 4/2013, S. 261 – 279.
 
LEMPEN KARINE/VOLODER ANER, Aktuelle Entwicklungen rund um das Gleichstellungsgesetz, in: Schweizerische Juristenzeitung (SJZ) 114/2018, Nr. 4, S. 81 – 89.
 
LEMPEN KARINE/VOLODER ANER, Analyse der kantonalen Rechtsprechung nach dem Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (2004-2015), Bern 2017.
 
MATEFI GABRIELLA, Das Gleichstellungsgesetz im Kanton Baselland. Kommentar zur Entstehung und Auslegung des Einführungsgesetzes, der Verordnung zur sexuellen Integrität sowie weiterer kantonalrechtlicher Bestimmungen zum Gleichstellungsgesetz, Liestal 2002.
 
RAMSEYER JEANNE/MÜLLER CORINA, Bewährt aber noch zu wenig bekannt – Überblick über die Resultate der Evaluation des Gleichstellungsgesetzes, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1331 – 1336.
 
REFAEIL NORA ET AL., Die Gleichbehandlung von Mann und Frau im europäischen und schweizerischen Recht, Bern 1997.
 
SCHWANDER IVO/SCHAFFHAUSER RENÉ, Das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann, St. Gallen 1996.
 
SCHOENENWEID ANDRÉ, Egalité entre hommes et femmes – Réflexions sur la procédure au sein de l´administration fribourgeoise, in: Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung (FZR) 4/2013, S. 281 – 304.
 
STAUBER-MOSER SUSY, Gleichstellungsgesetz und bundesgerichtliche Rechtsprechung, in: Zindel/Peyer/Schott (Hrsg.), Wirtschaftsrecht in Bewegung, Zürich 2008.
 
STEINER OLIVIER, Das Verbot der indirekten Diskriminierung aufgrund des Geschlechts im Erwerbsleben, Basel/Genf/München 1999.
 
STUTZ HEIDI/DUCRET VÉRONIQUE/STAUBER SUSY, Ich würde mir wünschen, dass es etwas ganz Normales wird, sich gegen Diskriminierung zu wehren – Ein Gespräch mit Vertreterinnen der kantonalen Schlichtungsstellen in Genf und Zürich, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1392 – 1397.
 
STUTZ HEIDI/SCHÄR MOSER MARIANNE/FREIVOGEL ELISABETH, Evaluation der Wirksamkeit des Gleichstellungsgesetzes, Synthesebericht, hrsg. von: Bundesamt für Justiz, Bern 2005.
 
UEBERSCHLAG JAKOB, Repetitorium zum Gleichstellungsgesetz (GlG), Bern 2012.
 
WERRO FRANZ/VIRET MARJOLAINE, Egalité entre femmes et hommes, la responsabilité civile de l’employeur, in: Gleichstellung von Frauen und Männern in der Schweiz und der EU, Zürich 2004, S. 89 – 115.
 
Öffentlich-rechtliche Arbeitsverhältnisse im Speziellen:
 
ARIOLI KATHRIN/FURRER ISELI FELICITAS, Die Anwendung des Gleichstellungsgesetzes auf öffentlichrechtliche Arbeitsverhältnisse, Basel/Genf 2000.
 
Lohngleichheit:
 
ALBRECHT ANDREAS C., Der Begriff der gleichwertigen Arbeit im Sinne des Lohngleichheitssatzes «Mann und Frau haben Anspruch auf gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit», Basel/Frankfurt a.M. 1998.
 
AUBRY GIRARDIN FLORENCE, Egalité salariale et décisions judiciaires: questions pratiques du point de vue de la justice, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 9/2005, S. 1062 – 1073.
 
BAITSCH CHRISTOF/KATZ CHRISTIAN P., Arbeit bewerten, Personal beurteilen. Lohnsysteme mit Abakaba: Grundlagen, Anwendung, Praxisberichte, Zürich 2006.
 
BAUER TOBIAS/STRUB SILVIA, Markt und Lohnungleichheit: Was zeigen die Fakten? Eine ökonomisch-statistische Überprüfung von BGE 126 III 217, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2001, S. 1308 – 1318.
 
BERSIER ERIC, Les diverses méthodes d'évaluation et de comparaison des salaires, in: Panorama en droit du travail, Bern 2009, S. 381 – 390.
 
BIGLER-EGGENBERGER MARGRITH, Die bundesgerichtliche Rechtsprechung zur Lohngleichheit – eine kritische Bestandesaufnahme, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2001, S. 1269 – 1277.
 
FLÜCKIGER YVES, Approche économique des discriminations salariales et de l’évaluation des dommages subis, in : Aktuelle juristische Praxis (AJP) 11/2001, S. 1340 – 1346.
 
MARTENET VINCENT, L'égalité de rémunération dans la fonction publique, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 6/1997, S. 825 – 840.
 
MARTI WHITEBREAD CLAUDIO, Lohngleichheit zwischen Frau und Mann: eine Auslegeordnung, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 2015, S. 1551 – 1558.
 
MATEFI GABRIELLA, Salaire selon la loi du marché et coûts de formation: des motifs objectifs pour justifier des différences de salaires?, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 11/2001, S. 1329 – 1339.
 
SCHÄR MOSER MARIANNE, Fairplay beim Lohn für Frauen und Männer: Lohnfestsetzung im Unternehmen – ein Werkzeug für GewerkschafterInnen und Arbeitnehmendenvertretung, Bern 2009.
 
SCHÄR MOSER MARIANNE/BAILLOD JÜRG, Analyse von Lohndiskriminierung – Hintergründe, Vorgehensweisen und Instrumente, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1384 – 1391.
 
SCHÄR MOSER MARIANNE/STRUB SILVIA, Massnahmen und Instrumente zur Bekämpfung der geschlechtsspezifischen Lohndiskriminierung: Die Schweiz im Spiegel des europäischen Auslands, Bern 2011.
 
STAUBER-MOSER SUSY, Lohngleichheit und bundesgerichtliche Rechtsprechung, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1352 – 1363.
 
STEIGER-SACKMANN SABINE, 5 Jahre Gleichstellungsgesetz - 5 Jahre Lohngleichheit?, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2001, S. 1263 – 1268.
 
STEINER OLIVIER, Das Verbot der indirekten Lohndiskriminierung, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2001, S. 1281 – 1292.
 
STRUB SILVIA, Lohnungleichheit und Lohndiskriminierung – aktuelle Entwicklungen aus ökonomisch-statistischer Perspektive, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1376 – 1383.
 
TOBLER REGULA, Der Lohngleichheitsreport, Ein Schulungsinstrument zur Förderung der Lohngleichheit, Zürich 2007.
 
Sexuelle Belästigung:
 
DUCRET VÉRONIQUE, Sexuelle Belästigung – was tun? Ein Leitfaden für Betriebe, Zürich 2004.
 
KRINGS FRANCISKA/SCHÄR MOSER MARIANNE/MOUTON AUDREY, Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz – wer belästigt wen, wie und warum? Besseres Verständnis heisst wirksamere Prävention, NFP 60, 2013.
 
LEMPEN KARINE, Au-delà du mobbing: le harcèlement sexuel comme outil de maintien du système de genre, in: Arioli/Cottier/Farahmand/Küng (Hrsg.), Wandel der Geschlechterverhältnisse durch Recht, Zürich/St. Gallen 2008, S. 149 – 163.
 
LEMPEN KARINE, Die Haftung des Unternehmens für ein sexistisches Arbeitsklima, Bundesgericht, Urteil vom 5. Februar 2007, 4C.289/2006, in: ARV online 2008, Nr. 466.
 
LEMPEN KARINE, Le harcèlement sexuel sur le lieu de travail et la responsabilité civile de l’employeur. Le droit suisse à la lumière de la critique juridique féministe et de l’expérience états-unienne, Genf/Zürich 2006.
 
LEMPEN KARINE, Les procédures relatives au harcèlement sexuel dans le secteur privé ou public, in: Dunand/Mahon (Hrsg.), Conflits au travail. Prévention, gestion, sanctions, Neuchâtel/Genève 2015, S. 265 – 274.
 
LEMPEN KARINE, Überblick über die Rechtsprechung zur sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1413 – 1421.
 
RYTER ELISABETH, Prävention gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: aktueller Stand und ungelöste Probleme, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1428 – 1431.
 
SCHÄR MOSER MARIANNE/STRUB SILVIA, Risiko und Verbreitung sexueller Belästigung am Arbeitsplatz – Zahlen zur Situation in der Schweiz, in: Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 1/10, S. 21 – 35.
 
VÖGELI GALLI NICOLE, Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Die Rechtsprechung im Spannungsfeld der involvierten Interessen, in: Mitteilungen des Instituts für Schweizerisches Arbeitsrecht (ArbR) 2009, S. 33 – 43.
 
VÖGELI NICOLE, Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis, Chur/Zürich 1996.
 
WISSMANN JUDITH, Schutz vor sexueller Belästigung gemäss Gleichstellungsgesetz – Grundlagen und Erfahrungen aus der Praxis, in: Aktuelle juristische Praxis (AJP) 11/2006, S. 1422 – 1427.
 
Anstellungsdiskriminierung:
 
UEBERSCHLAG JAKOB, Die Anstellungsdiskriminierung aufgrund des Geschlechts im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis (Art. 3 Abs. 2 Gleichstellungsgesetz), Zürich 2009.

© Die Fachstellen für Gleichstellung in der Deutschschweiz